Fundstücke

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir hoffen ihr konntet die freien Tage gut nutzen. Wie man das machen kann, seht ihr auf dem eingesendeten Bild eines Anhängers der BSG Chemie Leipzig.

bsg

Schlechte Nachrichten kommen dagegen mal wieder aus Bremen. Erst scheiterte die Forderung nach einem Modellprojekt zur legalen Abgabe von Cannabis und einer Straffeiheit bis 15 Gramm.
Link radiobremen.de
Dann erreichte uns die Nachricht von erneuten Hausdurchsuchungen bei KundInnen Bremer Growshops. Im Sommer berichteten wir -> Repressionen.

Habt ihr euch schon die Kino-Spots des Deutschen Hanfverbandes angeschaut? Der Inhalt sehr populistisch, die Storys platt und Klischee beladen, jedoch verfehlen sie ihre Wirkung keineswegs. Den WSClern unter uns, die in letzter Zeit ein Kino besuchten, berichten von einer positiven Resonanz auf die insgesamt drei Spots. Weiter so!
Kino-Spot „Legalisierung“
Kino-Spot „Entkriminalisierung“
Kino-Spot „Medizin“

Die Gurke des Jahres war für uns die Knockout Beer BONG aus Kanada. Beim anschauen dieses Videos wird uns einfach nur schlecht. Uargh

Die Kategorie In den Straßen wächst weiter und zieht (inter-)national seine Kreise. Wir freuen uns immer über Einsendungen von gesichteten Stickern!

Kommentare sind geschlossen.